Admin-Panels für Laravel – Welches Admin-Panel ist das beste?

Profile picture for user Mario Kiefer
Orchid Admin-Panel
Voyager Admin-Panel
Filament Admin-Panel
Laravel Nova Admin-Panel
Backpack Admin-Panel

Wollen Sie für Ihre Firma ein internes Admin Dashboard oder planen Sie eine App oder Website, deren Inhalte speziell verwaltet werden sollen? Dann ist Laravel im Gegensatz zu einem CMS mit seiner Flexibilität und effizienten entwicklerfreundlichen Art wohl das Framework, das am schnellsten zum Erfolg führt.

Doch selbst mit einem Team von kompetenten Entwicklern mangelt es oft an einem schönen Design und Benutzerfreundlichkeit. Um sich Kosten für UX/UI-Designer zu sparen, empfehlen wir auf bereits vorhandene, aber erweiterbare Lösungen zurückzugreifen. In diesem Artikel stellen wir mehrere sehr gute Admin-Panels für Laravel vor, damit Sie das beste für Ihr Projekt finden.

Arten von Admin-Panels

Bevor wir konkrete Admin-Panels vorstellen, müssen wir zuerst zwischen zwei Typen von Admin-Panels unterscheiden.

CRUD-Benutzeroberflächen

CRUD (Create, Read, Update und Delete) Oberflächen sind die am häufigsten genutzten Admin-Panels. Das ist auch nicht verwunderlich, da heutzutage fast jede Applikation mit einer oder mehreren Datenbanken arbeitet, in der Inhalte und Nutzerdaten gespeichert sind. Wie Laravel selbst arbeiten diese mit dem MVC (Model-View-Controller) Pattern. Die Formulare zum Bearbeiten von Inhalten sind hierbei im View angesiedelt. Die Eingaben werden nach dem Absenden vom Controller verarbeitet.

Die bekanntesten CRUD Admin-Panels für Laravel sind unter anderem Laravel Nova, Orchid und Backpack.

Visuelle Admin-Panel-Baukästen

Mit visuellen Admin-Panel-Buildern können Sie Verwaltungspanels mit Drag-and-Drop ohne Code erstellen. Solche Tools sind nützlich, wenn Sie keine Entwickler zur Verfügung haben und selbst die von Ihnen verwendeten Tools gestalten wollen. Der Nachteil von visuellen Baukästen ist jedoch, dass sie in der Regel nur begrenzte Anpassungsmöglichkeiten bieten.

Bekannte visuelle Baukästen für Laravel-Admin-Panels sind Voyager und Backpack DevTools.

Die beliebtesten Laravel Admin-Panels

Laravel Nova

Die offizielle Verwaltungsoberfläche für Laravel ist Laravel Nova. Es wurde von Taylor Otwell, dem Autor von Laravel, entwickelt und 2018 veröffentlicht.

Laravel Nova Admin-Panel

Nova nutzt Vue.js und Tailwind.css im Frontend und funktioniert hervorragend gemeinsam mit Laravel im Backend. Zu den wichtigsten Funktionen gehören eine CRUD-Oberfläche, Suche und Filter, Diagramme, Autorisierung, Benachrichtigungen und bedingte Felder. Zusätzliche Funktionen werden von der Community als Open-Source-Pakete zur Verfügung gestellt.

Vorteile von Laravel Nova

  • Wurde vom Laravel-Team entwickelt und fügt sich nahtlos in das Laravel-Ökosystem ein
  • Geringer Konfigurationsaufwand ermöglicht eine schnelle Integration in bestehende Laravel-Projekte
  • Benutzerfreundliche und schöne Benutzeroberfläche

Nachteile von Laravel Nova

  • Keine kostenlose Testversion - erfordert eine Lizenz (99$ für ein Projekt und 299$ für mehrere Projekte)
  • Geringer Konfigurationsaufwand bedeutet auch, dass die Anpassung von Standardfunktionalität schwierig ist
  • Trotz geringen Konfigurationsaufwands ist ein einiges an Programmierung nötig

Orchid

Orchid ist ein Open-Source CRUD Admin-Panel für Laravel, das eine einfache und anpassbare Entwicklung von Admin-Panels ermöglicht. Es wurde 2017 von Alexandr Chernyaev entwickelt und veröffentlicht und ermöglicht die Erstellung von Admin-Panels mit Funktionen wie Graphiken, Tabellenfilterung und -sortierung sowie Textsuche, Rollen und Berechtigungen.

Orchid Admin-Panel

Im Gegensatz zur “magischen” automatischen Konfiguration bei Nova, müssen bei Orchid die Formulare und die Logik mit Hilfe von Screens erstellt werden. Dabei gibt es typischerweise pro Model einen Listscreen und einen Bearbeitungsscreen. Es ist zwar etwas mehr manuelle Arbeit erforderlich als bei Nova, aber die Bildschirme sind flexibel. Für sehr einfache CRUD Anwendungen gibt es von Orchid ein eigenes CRUD Paket, das weniger Code erfordert als das vollständige Platform Paket, jedoch einfach auf die Vollversion migriert werden kann. 

Vorteile von Orchid

  • Kostenlos und Open-Source
  • Sehr einfach anpassbar
  • Großartige Community und Unterstützung durch den Autor auf GitHub
  • Häufige Aktualisierung

Nachteile von Orchid

  • Mehr Code nötig als bei Nova, was jedoch Flexibilität bringt
  • Dokumentation nicht ganz auf dem Niveau wie die von Laravel Nova

Filament

Filament ist ein brandneues Tool zur Erstellung von Admin-Panels, das den TALL-Stack (Tailwind, Alpine.js, Laravel, Livewire) nutzt und erst 2021 veröffentlicht wurde.

Filament Admin-Panel

Filament bietet ein Admin-Panel, einen Tabellen-Builder und einen Formular-Builder. Die Filament-Community erstellt außerdem laufend Softwarepakete mit ergänzenden Features wie benutzerdefinierten Feldern, Integrationen, Diagrammen und vielem mehr.

Vorteile von Filament

  • Open-Source-Projekt mit einer starken Community, die ständig Pakete erstellt und andere Filament-Nutzer unterstützt.
  • Entwicklerfreundlich und einfach
  • In wenigen Minuten ein lauffähiges Admin-Panel erstellbar

Nachteile von Filament

  • Sehr neu und noch nicht etabliert

Backpack

Backpack ist ein Admin-Panel, das 2016 von Cristian Tăbăcitu veröffentlicht wurde.

Backpack Admin-Panel

Backpack ist ein starker Allrounder, da es nicht nur eine CRUD-Oberfläche, sondern auch optional einen visuellen Baukasten (Backpack DevTools) enthält. Trotzdem ist Backpack auch im Code flexibel und kann einfacher als Nova erweitert werden.

Vorteile von Backpack

  • Ausgezeichnete Dokumentation, einschließlich Video-Tutorials
  • Großartiges Frontend-Theme
  • Kostenlose Option für nicht-kommerzielle Projekte
  • Einfach anpassbar

Nachteile von Backpack

  • Relativ teuer, wenn alle Tools benötigt werden
  • Für Anpassungen ist oft viel Code nötig

Voyager

Im Gegensatz zu den anderen Admin-Panel-Paketen, die wir uns bisher angesehen haben, ist Voyager ein rein visueller Baukasten. Voyager wurde 2017 von Eric Fletcher veröffentlicht.

Voyager Admin-Panel

Voyager basiert auf der BREAD-Funktionalität (Browse, Read, Edit, Add, und Delete) und erlaubt somit einfaches Ansehen, Editieren, Hinzufügen und Löschen von Inhalten. Außerdem verfügt das Tool über einen Menü-Builder und einen Datenbank-Manager. Für einfache Projekte ist ein rein visuelles Tool wie Voyager oft einfacher und schneller, jedoch ist man auf die vorgesehenen Möglichkeiten der Benutzeroberfläche beschränkt und ist somit unflexibel.

Vorteile von Voyager

  • Hervorragend geeignet für Mitglieder Ihres Teams, die nur über begrenzte Programmiererfahrung verfügen
  • Bietet kostenlose Videoschulungen
  • Kann einfach erweitert werden
  • Kostenlos und Open-Source

Nachteile von Voyager

  • Konfiguration durch die Möglichkeiten der Benutzeroberfläche beschränkt
  • Nicht für komplexe Anwendungen geeignet, die beispielsweise rollenbasierte Berechtigungen erfordern

Fazit

Wie Sie sehen, gibt es eine Vielzahl von Optionen, wenn es um die Erstellung eines Admin-Panels mit Laravel geht. Jedes Tool hat seine eigenen Stärken und Schwächen, und welches Sie wählen, hängt von den spezifischen Anforderungen Ihres Projekts und den Stärken Ihres Teams ab. Wir verwenden in unseren Projekten bisher Voyager und Orchid, da die Flexibilität und einfache Anpassbarkeit die Implementierung von unvorgesehenen Änderungen und Wünschen der Kunden erleichtert. 

Benötigen Sie Unterstützung bei der Entwicklung eines Admin-Panels, einer einfache Website oder einer komplexe Web-Applikation? Gerne beraten wir Sie und setzen Ihre Wünsche für Sie um. Kontaktieren Sie uns per Mail an info@lakdev.de oder über unser Kontaktformular und wir entwickeln eine auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Lösung.

Tags